Unser Ziel:

Unser Ziel ist es, dass Kranke und Hilfsbedürftige aller Altersgruppen ihr Leben in der eigenen Häuslichkeit verbringen können. Um dieses Ziel erreichbar für Sie zu machen, bieten wir Ihnen unsere professionelle Hilfe an.

Neuigkeiten

Wir wenden uns an Sie in eigener Sache. Am 31.12.2011 wird sich die GbR auflösen und in ein Einzelunternehmen unter Leitung von Frau Sabine Wuttig übergehen. Für unsere Klienten ändert sich nichts, ihre Ansprechpartner sind weiterhin die Ihnen bekannten Mitarbeiter. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Startseite
Was gibt es für Pflegestufen?

 

 

Stufe I

Erhebliche Pflegebedürftigkeit

 

 

Geldleistung

205,00 €

Sachleistung

384,00 €

Pflegebedürftige, die bei der Körperpflege, der Ernährung oder der Mobilität für wenigstens zwei Verrichtungen aus einem oder mehreren Bereichen mindestens 1xtäglich der Hilfe bedürfen und zusätzlich mehrfach in der Woche Hilfen bei der hauswirtschaftlichen Versorgung.

Im Schnitt 90 Minuten Pflegebedarf täglich, davon müssen 45 Minuten für die Grundpflege anfallen.

 

 

Stufe II

Schwerpflegebedürftigkeit

 

Geldleistung

410,00 €

Sachleistung

921,00 €

Pflegebedürftige, die bei der Körperpflege, der Ernährung oder der Mobilität mindestens 3xtäglich zu verschiedenen Tageszeiten der Hilfe bedürfen und zusätzlich mehrfach in der Woche Hilfen bei der hauswirtschaftlichen Versorgung.

Im Schnitt 3 Stunden Pflegebedarf täglich, davon müssen 2 Stunden für die Grundpflege anfallen.

 

 

Stufe III

Schwerstpflegebedürftigkeit

 

Geldleistung

  665,00 €

Sachleistung

1432,00 €

Pflegebedürftige, die bei der Körperpflege, der Ernährung oder Mobilität rund um die Uhr, auch nachts, der Hilfe bedürfen und zusätzlich mehrfach in der Woche Hilfen bei der hauswirtschaftlichen Versorgung.

Im Schnitt 5 Stunden Pflegebedarf täglich, davon müssen mindestens vier Stunden innerhalb von 24 Stunden aufgewendet werden.